Do 17.11.22 20 Uhr

Der seltsame Fall des
Dr. Jekyll und Mr. Hyde

ein außergewöhnliches
multimediales Theater-Erlebnis nach
Robert Louis Stevenson


Baumgärtner-Saal
VVK 22.- / 18.- / 14.-
erm. 18.- / 14.- / 12.-

Das viktorianische London 1886 : Der vor seinem gesellschaftlichen Aufstieg stehende, beliebte und ehrgeizige Arzt Dr. Henry Jekyll experimentiert Ende des 19. Jahrhunderts in seinem Labor mit verbotenen Substanzen. Fasziniert ist er von dem Gedanken, er könne das Böse im Menschen durch seine Versuche isolieren und zum Vorschein bringen. Eines Tages gelingt eines seiner Experimente : Jekyll verwandelt sich in die bösartige Ausgabe seiner selbst : den skrupellosen Edward Hyde. Anfangs scheint Jekyll noch die Kontrolle über seine dunkle Seite zu behalten, bald aber wird Hyde zur ernsthaften Gefahr. Plötzlich wird London von bestialischen Morden heimgesucht …
Die MediaBühne Hamburg zeigt die weltberühmte Geschichte auf der Bühne in einer erweiterten Fassung, mit erstklassigen Schauspie­lern für die Sprechrollen, faszinierenden Trickfilmsequenzen und untermalt mit einem eingängigen, opulenten Soundtrack. Die Inszenierung verbindet auf kongeniale Weise Elemente des Theaters mit denen des Kinos. Ein schillerndes Panoptikum und ein völlig neues Bühnen­erlebnis, das die Zuschauerinnen und Zuschauer in seinen Bann zieht.

In Kooperation mit der
Backnanger LiteraTour
In einer Bearbeitung der MediaBühne Hamburg

Buch, Musik & Animationen
Klaus Ude

Regie & Produktion Annelie Krügel
Bühne Klaus Ude,
Mathias Borchardt

Technische Leitung
Mathias Borchardt